Facebook Pixel
Menu Icon
DE | EN

Zahnarzt mit Wochenenddienst gesucht

Zahnarzt mit Wochenenddienst gesucht – Notfall erfordert sofortige Hilfe

Ist euch das auch schon mal passiert?

Das neue Jahr hatte gerade begonnen, Wien sah endlich den ersten richtigen Schneefall der Wintersaison und der Wiener Eistraum vorm Rathaus war erst am vorherigen Tag eröffnet worden. “Na dann auf zu einem Holiday on Ice!” Mit meinen guten alten Schlittschuhen ausgerüstet wagte ich mich also an einem Samstagabend aufs Eis. Viele Leute, Spitze Stimmung und dazu noch die Ice Bar in der Mitte der Eislaufbahn – das konnte doch nu rein toller Abend werden. Nach einer kurzen Pause und einem Glühweinchen ging es dann wieder weiter mit dem Eislaufen und nach ein paar Runden des Eingewöhnens kam dann der Übermut zum Vorschein. “Versuchen wir doch mal einen Sprung mit Drehung.” dachte ich mir noch als ich kräftig Anlauf nahm. Leider Gottes war ich wohl zu eifrig gewesen und rutschte kurz vorm Absprung aus. Einige Sekunden später fand ich mich dann mit dem Gesicht nach unten auf dem Eis liegend und spürte einen stechenden Schmerz vorne rechts in meinem Mund. “Oh Mann, was war das den…?” Spätestens als ich Blut und einen Teil meines vorderen Schneidezahnes ausspuckte wurde mir die Situation ganz klar: Ich hatte einen meiner Zähne bei dem Sturz zerbrochen. Also dann auf zum Zahnarzt – und das an einem Samstagabend wenn alles schon zu hat. “Hoffentlich finde ich schnell eine Notstelle…” dachte ich mir als ich mein Smartphone aus der Tasche holte.

Was ist ein zahnärztlicher Wochenenddienst / Notdienst?

Nach ungefähr einer halben Stunde Herumsuchen im Internet fand ich dann endlich einen Zahnarzt mit Wochenend- und Notdienst und machte mich schleunigst auf den Weg. Ein zahnärztlicher Notdienst wird außerhalb der üblichen Arbeitszeiten verrichtet und ist speziell für Notfälle bezüglich der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde gedacht. Das Ziel einer Notversorgung ist es weitergehende Komplikationen zu verhindern und, falls notwendig, eine Grundlage für eine adäquate Weiterbehandlung am Folgetag aufzubauen. Als ich in der Zahnarztpraxis ankam, war ich durch die recht hohe Anzahl von Notfallpatienten überrascht und informierte mich während meiner Wartezeit ein bisschen ausführlicher über zahnärztlichen Wochenend- und Notdienst. Es stellte sich heraus, dass es einen Unterschied zwischen zahnärztlichem Bereitschaftsdienst (Wochenenddienst) und zahnärztlichem Notdienst gibt.         



Der reine zahnärztliche Notdienst beschränkt sich, wie der Name schon andeutet, nur auf die absolut notwendigen zahnärztlichen Hilfeleistungen um Patienten, die es mit akuten Notfällen zu tun haben, schnellstmöglich zu helfen. Zu diesen akuten Notfällen zählen:

* Unfallverletzungen im Mundbereich (z. B. Zahn- oder Kieferfrakturen sowie Zungen- und Lippenverletzungen)

* Nachblutungen nach operativen Eingriffen (z. B. nach einer Zahnextraktion oder einer Wurzelspitzenresektion)

* Infektionen des Mundhöhle oder des Zahnsystems (z. B. Abszesse oder Gingivitis)

Im Gegensatz dazu beschränkt sich der zahnärztliche Bereitschaftsdienst auf Erkrankungen des Zahnsystems, die nicht absolut akut sind wie zum Beispiel eine zerbrochene Prothese oder eine abgefallene Zahnfüllung. Als ich dann endlich und der Reihe war sagte mir der Zahnarzt, dass mein zerbrochener Zahn (und das dazugehörige blutende Zahnfleisch) “glücklicherweise” als zahnärztlicher Notfall eingestuft werden könnte und, dass er mich daher sofort behandeln würde. “Na super – ich bin also ein echter Unfallpatient – was für ein Glück ich doch habe …” scherzte ich noch kurz bevor ich mich in den Behandlungsstuhl zurücklehnte um so viel wie möglich von meinem zerbrochenen Zahn zu retten.

Wieviel kostet ein zahnärztlicher Wochenenddienst / Notdienst?

Gesetzliche Krankenversicherungen kommen generell für die meisten Behandlungen bei Notzahnärzten auf. Falls ein Patient aber spezielle Betreuung und/oder hochwertigere Leistungen brauchen sollte, die von der Krankenkassa nicht ganz, oder gar nicht, bezahlt werden, fällt der von der Krankenkassa festgelegte Selbstbehalt auf den Patienten. Bei Privatversicherung hängen der von der Versicherung bezahlte Betrag und der Selbstbehalt von den Details des Versicherungsvertrages ab. Glücklicherweise kam meine Versicherung für meine Notfallbehandlung ganz auf und ich war im Nu voll versorgt. “Danke für die Hilfe, aber ich hoffe, dass wir uns nicht wiedersehen – ein Unfall ist genug für mich.” scherzte ich beim Aufstehen noch mit dem Zahnarzt. Mein persönliches großes Dankeschön an all jene Zahnärzte, die sich auch an Wochenenden die Zeit nehmen um unglückseligen Patienten wie mir zu helfen.


Für weitere interessante Geschichten schaut euch doch Mal im DentalAce Blog um und tretet unserer online Community HIER durch ein gratis Abonnement bei.

Alles Gute & bis bald, Ace!




?
Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht