Facebook Pixel
Menu Icon
DE | EN

Ein schönes Lächeln planen

Ein schönes Lächeln planen – Digital Smile Design macht's möglich

Haben Sie schon mal von einem “designten” Lächeln gehört? Halten Sie es für möglich, dass ein Zahnarzt Ihr Lächeln schon von vorneherein auf einem Computerbildschirm entwerfen kann? Hört sich das alles wie Science Fiction an? Vielleicht vor zehn Jahren, aber heute ist all das bereits absolut im Gebiet des Machbaren dank des sogenannten Digital Smile Design (DSD) – ein durch Software unterstütztes Verfahren, welches es Zahnmedizinern erlaubt für ihre Patienten ein strahlendes Lächeln zur Gänze vor jedweder Behandlung digital zu planen. Ein zusätzlicher Bonuspunkt hierbei ist, dass Patienten dadurch die Möglichkeit gegeben wird bei der Planung mitzuwirken. Glücklicherweise ist Digital Smile Design für fast schon jeden Patienten geeignet und kann daher bei ausreichendem Interesse in Windeseile zum Einsatz kommen.

Was genau ist eigentlich Digital Smile Design?

Heutzutage steht die ästhetische Zahnmedizin nie still und bringt laufend neue Innovationen hervor. Digital Smile Design ist eine dieser Innovationen und basiert auf dem Einsatz von spezialisierter Software, die Fotografien und Videos des zu behandelnden Mundabschnittes digitalisiert und analysiert. Dadurch erstellt die Software dann sogenannte “Mock-up” Szenarien, welche die geplante Behandlung im Mund eines Patienten simulieren und dadurch das wahrscheinlichste Behandlungsergebnis schon vor dem eigentlichen Eingriff auf dem Bildschirm darstellen. Dies erlaubt es Zahnarzt und Patient sozusagen einen Blick in die Zukunft zu werfen und das finale Behandlungsergebnis mit patienten-spezifischen Wünschen abzustimmen. Digital Smile Design wird vorwiegend bei Behandlungen im sichtbaren Bereich des Mundes (also bei den Frontzähnen) eingesetzt um deren Optik zu optimieren und um ein harmonisches Gesamtbild mit nicht-behandelten Zähnen sicherzustellen.

Was passiert während eines Digital Smile Designs?

Jeder Digital Smile Design Termin beginnt mit einem Beratungsgespräch zwischen Zahnarzt und Patient um alle gewünschten oder benötigten Eingriffe zu erfassen und um die jeweilige Gesichtsästhetik und Gesichtssymmetrie des Patienten einzuschätzen. Während dieses ersten Gesprächs zwischen Zahnarzt und Patient kommt es auch zu den folgenden Schritten:

1. Fotos & Videos: Aufnahmen des Gebisses und von den verschiedensten Bewegungen und emotionsgesteuerten Gesichtsverzerrungen mit einem Intraoralscanner

2. Simulation: Basierend auf den vorher gefertigten Aufnahmen, eine Reihe von durch den Computer berechnete Szenarios, die das wahrscheinlichste Behandlungsergebnis visualisieren und auch vorher/nachher Vergleiche ermöglichen

3. Komplettes Gebissmodell: Erstellung eines vollkommen realistischen, computer-generierten Modells des gesamten Gebisses (inkl. Zahnfleisch) auf der Grundlage der berechneten Simulationen und Szenarios

Nachdem Arzt und Patient sich nach ausgiebigem Szenario-Testen auf ein finales Gebissmodell geeinigt haben, folgt die Herstellung eines physischen “Mock-ups”, welches während eines zweiten Termins vom Patienten anprobiert wird. Bei diesem nachfolgenden Termin kommt es dann generell zu den folgenden Schritten:

4. “Mock-up” Anprobe: Dank des detaillierten digitalen Gebissmodells, kann ein Zahnarzt (bzw. ein Dentallabor) sogenannte “Mock-ups” des geplanten Zahnersatzes (z.B. Veneers, Kronen, etc.) im 3D Druckverfahren herstellen und dann direkt im Munde des Patienten anprobieren

5. Zahnmedizinischer Eingriff: Nachdem sich Zahnarzt und Patient auf einen finalen “Mock-up” geeinigt haben, beginnt der Zahnarzt dann mit der eigentlichen Prozedur um den computer-generierten Entwurf in die Realität umzusetzen
Wieviel kostet Digital Smile Design?
Leider ist es geradezu unmöglich die Kosten einer Digital Smile Design Prozedur genau von vorneherein einzuschätzen, da diese sehr stark von der Länge und dem Schwierigkeitsgrad der gewählten Behandlung, den benutzten Materialien, und dem genauen Arbeitsaufwand des Zahnarztes abhängen. Um also für Ihre Wunschprozedur eine genaue Kostenübersicht für Digital Smile Design zu erhalten, beraten Sie sich mit Ihrem Zahnarzt und machen Sie sich auf den besten Weg zu einem glücklichen und strahlenden Lächeln.


Für weitere interessante Geschichten schaut euch doch Mal im DentalAce Blog um und tretet unserer online Community HIER durch ein gratis Abonnement bei.

In der Zwischenzeit würden wir uns auch sehr über Eure Kommentare und Bewertungen zu diesem Blog Post freuen.

Alles Gute & bis bald, Ace!






Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht