Zahnärzte für Röntgenaufnahmen

Röntgen / Digitale Volumen Tomographie (DVT)

Zahnärzte für Röntgenaufnahmen

Was ist ein Zahnröntgen? In der Vergangenheit haben Zahnärzte traditionelle Röntgengeräte benutzt um auf analogen Röntgenfilmen oftmals nicht zu 100% scharfe Röntgenbilder der Zähne und Kiefer ihrer Patienten aufzunehmen um dadurch zu besseren Diagnosen zu kommen. Heutzutage sind viele Zahnärzte auf...
Hier weiterlesen
Hier sind alle Zahnärzte mit verfügbaren Terminen gelistet. Jetzt mit nur einem Klick einfach online buchen!
Elisabeth Astl

Dr.med.dent

Krankenkassen: Wahlarzt, Privatarzt

Adresse:

Cottagegasse 80

1190 Wien

Österreich

Elisabeth Astl

Dimitar Raynov

Dr.Dent.Med.

Krankenkassen: Wahlarzt, Privatarzt

Adresse:

Wien 1230 Draschestraße 31, Top 3

1230 Wien

Österreich

Dimitar Raynov

Alireza Emami Nouri

Dr.med.dent., Msc

Krankenkassen: GKK, SVA, VA, SVB, BVA, KFA, Privatarzt

Adresse:

Burggasse 105/2

1070 Wien

Österreich

Alireza Emami Nouri

Melanie Paulmayer

Dr. med. dent.

Krankenkassen: Alle Kassen, GKK, SVA, VA, SVB, BVA, KFA, Privatarzt

Adresse:

Kirchstetterngasse 49/2

1160 Wien

Österreich

Melanie Paulmayer

Katalin Martyan

Medic.Dent., MSc

Krankenkassen: SVA, KFA, Wahlarzt, Privatarzt

Adresse:

Leonard-Bernstein Straße 8/1/EG6

1220 Wien

Österreich

Katalin Martyan

Svitlana Pokornik

Dr.Dent.Med.

Krankenkassen: Privatarzt

Adresse:

Rögergasse 32

1090 Wien

Österreich

Svitlana Pokornik

Krankenkassen: Alle Kassen, GKK, SVA, VA, SVB, BVA, KFA, Privatarzt

Adresse:

Taborstraße 52/19 ( Eingang: Große Stadtgutgasse 7 )

1020 Wien

Österreich

Gawriel Karschigijew

Krankenkassen: GKK, SVA, SVB, BVA, KFA, Wahlarzt, Privatarzt

Adresse:

Lorystraße 89/2/1

1110 Wien

Österreich

Syuzan Firat

Krankenkassen: Wahlarzt, Privatarzt

Adresse:

Wien 1010 Graben 31 Top 11 St. 4 Zahnarztordination Aventurin

1010 Wien

Österreich

Dimitar Raynov

Krankenkassen: SVA, KFA, Wahlarzt, Privatarzt

Adresse:

Cottagegasse 80

1190 Wien

Österreich

Dalibor Jovanovic

Zum Seitenanfang

Was ist ein Zahnröntgen?

In der Vergangenheit haben Zahnärzte traditionelle Röntgengeräte benutzt um auf analogen Röntgenfilmen oftmals nicht zu 100% scharfe Röntgenbilder der Zähne und Kiefer ihrer Patienten aufzunehmen um dadurch zu besseren Diagnosen zu kommen. Heutzutage sind viele Zahnärzte auf moderne Zahnröntgengeräte – z.B. Digitale Volumen Tomographie (DVT) Geräte – umgestiegen um in nur wenigen Augenblicken dreidimensionale, digital aufgenommene Bilder der Zähne und Kiefer ihrer Patienten zu erhalten. Diese digitalen Röntgenaufnahmen bieten überaus scharfe und detaillierte Bilder, die selbst in schwierigen Fällen exakte Diagnosen ermöglichen und es Zahnärzten erlauben viel schneller und effizienter personalisierte Behandlungs- und Heilkostenpläne für Patienten aufzubauen. Die erheblichsten Vorteile dieser neuen Technologie sind unter Anderem:
  • Gewissere Diagnosen und geringeres Behandlungsrisiko
  • Bessere Röntgenbildqualität
  • Geringere Strahlenbelastung
  • Sofortige Verfügbarkeit der Röntgenbilder am PC
  • Möglichkeit der Bearbeitung der Röntgenbilder am PC und der Versendung an andere Ärzte
Moderne Zahnröntgengeräte können auch die kleinsten Schäden nicht nur an den Zähnen selbst, sondern auch am Zahnfleisch und den Zahnwurzeln aufzeigen und machen auch wichtige Nerv-Verläufe im Kiefer erkennbar um die Planung von operative Eingriffen optimal zu unterstützen. 

Wann brauche ich einen Zahnröntgen?

Generell ist ein Zahnröntgen während wenigstens einem der mindestens zwei Kontrollbesuche eines Patienten beim Zahnarzt pro Jahr anzuraten um potenzielle Zahnerkrankungen so früh und so genau wie möglich zu diagnostizieren und mit dem bestgeeigneten zahnmedizinischen Verfahren zu behandeln. Also können digitale Röntgenbilder bei den folgenden Situationen und Prozeduren enorm wichtig und hilfreich sein:

Wieviel kostet ein Zahnröntgen?

Die Kosten von Röntgenbildern (z.B. Bissflügelaufnahmen, Panoramaröntgen) werden in der Regel von gesetzlichen Krankenkassen teilweise übernommen. Daher bezahlen Patienten Selbstbehalte für solche Leistungen entweder aus ihrer eigenen Tasche oder durch private Zusatzversicherungen. Obwohl die Kosten für Röntgenbilder von Zahnarzt zu Zahnarzt variieren können und auch stark vom Typ der Aufnahme abhängen, sind die folgenden Richtwerte für Patienten gute Startpunkte:
  • Panoramaröntgen: von € 68 bis zu € 80
  • Einzelnes Röntgenbild: rund € 16
Wir hoffen, dass dieser Eintrag hilfreich war und laden Euch ein in unserem Blog noch mehr Informationen zu finden.

Alles Gute & bis bald, Ace!

Zum Seitenanfang
Hast du Fragen?
Sende uns eine Nachricht